Der Fachrat Islamische Studien e.V. (FIS) ist ein Zusammenschluss muslimischer AkademikerInnen aus den Disziplinen der islamischen Theologie, der Erziehungs-, Religions- und Islamwissenschaft. Seit 2014 engagieren wir uns öffentlich als unabhängiger Verein in Hamburg und darüber hinaus in Angelegenheiten der islamischen Lehre.
Fachrat Islamische Studien, Hamburg, Homepage, Roberto Pera, Nedra Ouarghi, Abu Ahmed Jakobi, Peer-Projekt, Peer Projekt, Islam, Moslems, Muslime, Musliminnen, Prävention, Extremismus
17133
home,page-template,page-template-blog-masonry,page-template-blog-masonry-php,page,page-id-17133,bridge-core-2.1.1,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1200,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-20.0,qode-theme-bridge,disabled_footer_bottom,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.1,vc_responsive
Mehr erfahren

Der Bereich der akademischen Lehre war von Beginn an Teil unserer Vision und Arbeit. Einige unserer Mitglieder sind hier in unterschiedlicher Form eingebunden …

Wissenschaft

Mehr erfahren

Hamburg gilt als Hauptstadt des interreligiösen Dialogs in Deutschland – und der Fachrat Islamische Studien ist seit 2014 fester Bestandteil dieser Tradition …

Dialog

Mehr erfahren

Im Juli 2016 starteten wir mit unserem Peer-Projekt. Es wird von der Hamburger Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration gefördert …

Peer-Projekt

Mehr erfahren

Der Bereich der akademischen Lehre war von Beginn an Teil unserer Vision und Arbeit. Einige unserer Mitglieder sind hier in unterschiedlicher Form eingebunden …

Wissenschaft

Mehr erfahren

Hamburg gilt als Hauptstadt des interreligiösen Dialogs in Deutschland – und der Fachrat Islamische Studien ist seit 2014 fester Bestandteil dieser Tradition …

Dialog

Mehr erfahren

Im Juli 2016 starteten wir mit unserem Peer-Projekt. Es wird von der Hamburger Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration gefördert …

Peer-Projekt

Aktuelles

Gestern fand in Mümmelmannsberg die Sitzung des Sanierungsbeirates statt. Dieser beschäftigt sich mit allen Themen und Problemen der Quartiersentwicklung. Die Mitglieder sind AkteurInnen der relevanten Institutionen und Träger des Sozialraums sowie, je nach Bedarf, entsprechende VertreterInnen des Bezirksamtes...

Mehr lesen →

Abschied und Trauer in Kulturen und Religionen / Referentinnen und Referenten verschiedener Religionsgemeinschaften treten vor ausgewählten Werken der Hamburger Kunsthalle in den Dialog. Die Kunstwerke geben den Anlass, über Themen wie Gottesvorstellung, Tod und Auferstehung, über die Funktion von Gebetshäusern, über die Stellung...

Mehr lesen →

Wir sind zutiefst entsetzt und beunruhigt wegen der rechten Terroranschläge in Hanau. Diese hasserfüllte Tat ist das fatale und unweigerliche Ergebnis rechtsextremer Gedanken und Hetze. Die Duldung und Verharmlosung menschenverachtender und rassistischer Parolen in Politik und Medien...

Mehr lesen →

Gemeinsam für eine aktive Antidiskriminierungspolitik in Hamburg „Hinter dem Wahlkompass Antidiskriminierung für die Bürgerschaftswahl in Hamburg steht ein Bündnis aus 42 Organisationen, die sich für Antidiskriminierungspolitik stark machen. In ihrer alltäglichen Arbeit haben all diese Verbände unterschiedliche Zielgruppen und Themen im Fokus...

Mehr lesen →

Ein Erfahrungsbericht von Zişan Özer, Praxisstudentin FIS: Wie bei jedem Lernhaustreffen, gab es auch an diesem Abend einen spirituellen Input zu Beginn des Treffens. Es wurde ein Abschnitt aus dem Buch "Der Zopf" von Laetitia Colombani vorgelesen, in dem es um ein Band ging, welches gerissen...

Mehr lesen →

Ein Erfahrungsbericht von Melek Örmengül, Schülerin: Als Praktikantin des Fachrates Islamische Studien hatte ich am 27. Januar 2020 die Gelegenheit, die „Gedenkveranstaltung zum Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus“ im Rathaus Wandsbek zu besuchen....

Mehr lesen →