Treffen der Young Visions Jugend-AG
Der Fachrat Islamische Studien e.V. (FIS) ist ein Zusammenschluss muslimischer AkademikerInnen aus den Disziplinen der islamischen Theologie, der Erziehungs-, Religions- und Islamwissenschaft. Seit 2014 engagieren wir uns öffentlich als unabhängiger Verein in Hamburg und darüber hinaus in Angelegenheiten der islamischen Lehre.
Fachrat Islamische Studien, Hamburg, Homepage, Roberto Pera, Nedra Ouarghi, Abu Ahmed Jakobi, Peer-Projekt, Peer Projekt, Islam, Moslems, Muslime, Musliminnen, Prävention, Extremismus
17953
post-template-default,single,single-post,postid-17953,single-format-standard,bridge-core-2.1.1,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1200,transparent_content,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-20.0,qode-theme-bridge,disabled_footer_bottom,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.1,vc_responsive


Treffen der Young Visions Jugend-AG

Ein Bericht von Linah Khouja, Peer und Leiterin der Young Visions Jugend-AG:

Man hat sich lange genug nur online sehen können. Nun darf man sich endlich wieder treffen!!! Diese Gelegenheit haben wir ergriffen, um als Young Visions Jugend-AG am 14. Juli zusammenzukommen. Gemeinsam wollten wir unsere Arbeit an dem Video-Projekt während der Pandemie nachbesprechen und uns auch ein wenig dafür belohnen. Dies war eine super Entscheidung, denn wir alle hatten großen Spaß und waren glücklich, uns wieder sehen zu können.

Durch die gemeinsame Arbeit an Projekten wächst man zwar zusammen, doch wollen wir uns als Gruppe noch intensiver kennenlernen – auch privat. Dies hat auch gut geklappt: Wir haben gemeinsam gelacht, Fragen gestellt und Spielchen gespielt.

Ich persönlich freue mich schon sehr auf unser nächstes gemeinsames Treffen. Ich habe gemerkt, wie bereichernd es ist, Menschen aus unterschiedlichen Kulturen und Religionen zu treffen und mit ihnen eine Beziehung aufzubauen. Auch das gemeinsame Arbeiten an den Videos hat gezeigt, wie schön es ist, dass wir einander haben und dadurch verschiedene Ideen und Meinungen hören können. Ich hoffe sehr, dass wir mit unserer wachsenden familiären Gruppe auch in Zukunft gemeinsam arbeiten und zusammen vieles auf die Beine stellen können!