3. Hamburger Preacherslam am 22. August!
Der Fachrat Islamische Studien e.V. (FIS) ist ein Zusammenschluss muslimischer AkademikerInnen aus den Disziplinen der islamischen Theologie, der Erziehungs-, Religions- und Islamwissenschaft. Seit 2014 engagieren wir uns öffentlich als unabhängiger Verein in Hamburg und darüber hinaus in Angelegenheiten der islamischen Lehre.
Fachrat Islamische Studien, Hamburg, Homepage, Roberto Pera, Nedra Ouarghi, Abu Ahmed Jakobi, Peer-Projekt, Peer Projekt, Islam, Moslems, Muslime, Musliminnen, Prävention, Extremismus
18290
post-template-default,single,single-post,postid-18290,single-format-standard,bridge-core-2.7.3,qode-page-transition-enabled,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1200,transparent_content,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-25.8,qode-theme-bridge,disabled_footer_bottom,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.6.0,vc_responsive,elementor-default,elementor-kit-18218


3. Hamburger Preacherslam am 22. August!

Unter dem Titel „Es werde Licht – Inschallah“ treten am Sonntag, 22. August 2021, neun Slammer*innen auf die Bühne, die in maximal sieben Minuten das analog wie digital anwesende Publikum für sich und ihre Erleuchtungen, ihre Ermutigungen oder ihre Träume gewinnen können.

In diesen für alle besonderen und anstrengenden Zeiten will der dritte Hamburger Preacherslam ein Zeichen setzen: ein Zeichen der Hoffnung, ein Zeichen des Aufbruchs und ein Zeichen der Solidarität.

Auf der „Freiluftbühne Große Wallanlagen“ in Planten un Blomen kommen bis zu 50 Zuschauer*innen zusammen, die gemeinsam mit dem Online-Publikum per Handy digital abstimmen, so dass am Ende des Abends eine oder einer den Slam gewinnt. Im Vordergrund aber sind die überraschenden und berührenden Momente, die die Wortkunst der Teilnehmenden vermitteln.

Der 3. Hamburger Preacherslam ist eine Gemeinschaftsaktion evangelischer, katholischer und muslimischer Jugendarbeit.

Update: Die Tickets für die Teilnahme vor Ort sind bereits ausverkauft!

Weitere Infos und Tickets für die online-Teilnahme unter:
https://preacherslam-hamburg.de/

Hier noch ein spannendes Interview des Evangelischen Rundfunkdienstes Nord:
https://soundcloud.com/user-172876849/ern-beitrag-preacherslam-2021?ref=instagram&p=a&c=1&utm_campaign=social_sharing&utm_medium=story&utm_source=instagram